Als DVD & VoD

Die Starken

ein Film von Omar Zúñiga

Chile 2019, 98 Minuten, spanische Originalfassung mit deutschen Untertiteln

FSK 16

Die Starken

Lucas weiß noch nicht so recht, wo er im Leben hinwill. Bevor er sein Architekturstudium in Montreal beginnt, besucht er noch einmal seine Schwester, die in einem abgelegenen Fischerdorf im Süden Chiles lebt. Ausgerechnet hier im Nirgendwo verliebt sich Lucas in den attraktiven Hafenarbeiter Antonio. Damit die Beziehung der beiden introvertierten jungen Männer eine Chance hat, müssen sie über sich hinauswachsen.

Mit wahrhaftigen Dialogen, einer authentischen Darstellung des Dorfalltags und zwei beeindruckenden Hauptdarstellern entwickelt Drehbuchautor und Regisseur Omar Zúñiga aus der melancholischen Grundstimmung seines Films nach und nach ein wild loderndes Liebesdrama.

Trailer

Biografie

OMAR ZÚÑIGA (Buch & Regie), Jahrgang 1985, stammt aus Santiago de Chile. Er ist sowohl als Drehbuchautor und Regisseur als auch als Produzent, Cutter und Kameramann tätig. Als Student an der New York University realisierte er mit dem Schauspieler und Filmemacher James Franco als Gastdozent zusammen mit zehn Kommiliton*innen das biografische Drama „The Color of Time“ (2012) über den US-Dichter C.K. Williams. Für seinen Kurzfilm „San Cristóbal“ wurde Zúñiga 2015 bei den Internationalen Filmfestspielen Berlin mit dem Teddy Award ausgezeichnet.

Filmografie (als Regisseur):

  • 2008

    „Los hombres y el río“ (KF)

  • 2010

    „Brussels“ (KF)

  • 2010

    „My New Song Is Coming Along Great“ (Dok.-KF)

  • 2010

    „Away“ (KF)

  • 2012

    „The Ducks’ Migration“ (KF)

  • 2012

    „The Color of Time“ (Co-Regie)

  • 2013

    „Niagara“ (KF)

  • 2015

    „San Cristóbal“


Credits

Cast

Lucas

Samuel González

Antonio

Antonio Altamirano

Catalina

Marcela Salinas

Martín

Rafael Contreras

Roca

Nicolás Corales

Crew

Buch & Regie

Omar Zúñiga

Kamera

Nicolás Ibieta

Schnitt

Catalina Marín, Omar Zúñiga

Produktions- und Kostümdesign

Nicolas Oyarce

Assistant Director

María José de la Vega

Line Producer

José Luis Rivas

Sounddesign

Roberto Espinoza

Musik

Sokio

Ausführende Produzent*innen

Dominga Sotomayor, Josemaría Naranjo

Produzent*innen

Omar Zúñiga, José Luis Rivas

eine Produktion von Cinestación und Terranova
mit der Unterstützung des Ministerio de las Culturas, las Artes y el Patrimonio und NYU Production Lab und Programa Ibermedia
im Weltvertrieb von Meikincine

im Verleih von Salzgeber