Exklusive VoD-Premiere

„Der marktgerechte Mensch“ im Salzgeber Club

Willkommen beim Salzgeber Club! In dieser Woche zeigen wir Euch den Dokumentarfilm „Der marktgerechte Mensch“. Nachdem Leslie Franke und Herdolor Lorenz sich in „Der marktgerechte Patient“ (2018) kritisch mit dem Zustand unseres Gesundheitssystems auseinandergesetzt haben, zeigen sie nun anhand einer repräsentativen Auswahl von Fallbeispielen die verheerenden Veränderungen unseres Arbeitsmarkts. Weiterhin zu sehen ist Omar Zúñigas „Die Starken“ über die Liebe zwischen einem angehenden Architekturstudenten und einem attraktiven Hafenarbeiter in einem abgelegenen Fischerdorf im Süden Chiles. Außerdem: das mitreißende Liebes- und Tanzdrama „Als wir tanzten“ des schwedischen Regisseurs Levan Akin und „Benjamin“, das Spielfilmdebüt des gefeierten britischen Comedians Simon Amstell.

MEHR
Im Kino

Im Stillen laut

ein Film von Therese Koppe

Erika und Tine sind beide 81 und seit über 40 Jahren ein Paar. Zusammen leben und arbeiten sie auf dem Kunsthof Lietzen in Brandenburg – und blicken auf ein bewegtes Stück gemeinsame Geschichte zurück. Mit ihrer Neugier und Offenheit stellen Erika und Tine alles in Frage, das Vergangene und das Bestehende.

MEHR
Im Kino

Futur Drei

ein Film von Faraz Shariat

In seinem autobiographischen Regiedebüt erzählt Faraz Shariat, Jahrgang 1994, authentisch und zugleich wundersam überhöht vom queeren Heranwachsen eines Einwandersohns in Deutschland – und liefert damit einen entschlossenen Gegenentwurf zu einem konventionellen deutschen Kino, in dem post-migrantische Erlebnisse und Geschichten von Einwanderern und ihrer Familien allzu oft ausgeschlossen oder misrepräsentiert werden. Für sein sensibles, pop-affines und kraftvolles Plädoyer für Diversität erhielt „Futur Drei“, der im Panorama der Berlinale uraufgeführt wurde, bereits zwei Teddys und zwei First Steps Awards.

MEHR
Im Salzgeber Club

Die Starken

ein Film von Omar Zúñiga

Lucas weiß noch nicht so recht, wo er im Leben hinwill. Bevor er sein Architekturstudium in Montreal beginnt, besucht er noch einmal seine Schwester, die in einem abgelegenen Fischerdorf im Süden Chiles lebt. Ausgerechnet hier im Nirgendwo verliebt sich Lucas in den attraktiven Hafenarbeiter Antonio. Damit die Beziehung der beiden introvertierten jungen Männer eine Chance hat, müssen sie über sich hinauswachsen.

MEHR
Neuerscheinung

Der Prinz

von Mario Cruz

Mit seinem Roman “Der Prinz” führt uns Mario Cruz in eine Welt der Hierarchien und Machtproben, deren Doppelbödigkeit er in knapper, schnörkelloser Sprache offenlegt. Der 1972 im Selbstverlag gedruckte Roman avancierte in Chile zunächst zum Underground-Hit, geriet nach der Machtergreifung Pinochets aber in Vergessenheit und wird hier zum ersten Mal wieder veröffentlicht.

MEHR
Im Salzgeber Club

Der marktgerechte Mensch

ein Film von Leslie Franke und Herdolor Lorenz

Spätestens seit der großen Finanzkrise ist unser Arbeitsmarkt im Umbruch. Die soziale Marktwirtschaft und die über Jahrzehnte erstrittenen Solidarsysteme werden mehr und mehr ausgehebelt. Der sich immer weiter beschleunigende Wettbewerb bringt das gesamte gesellschaftliche Gefüge in Gefahr. Unser soziales Bindegewebe droht durch Verarmung, Vereinzelung und Entsolidarisierung zu zerbrechen.

MEHR