Exklusive VoD-Premiere

„Spuren – Die Opfer des NSU“ im Salzgeber Club

Willkommen beim Salzgeber Club! In dieser Woche präsentieren wir Euch den vielschichtigen Dokumentarfilm „Spuren – Die Opfer des NSU“ von Aysun Bademsoy. Die türkischstämmige Regisseurin gibt den Angehörigen der Opfer der rechtsextremen Terrorgruppe „Nationalsozialistischer Untergrund“ (NSU) eine Stimme und beleuchtet das Scheitern von Ermittlern und Justiz. Weiterhin im Club sind alle Beiträge unseres Jüdischen Junis zu sehen: „Im Himmel, unter der Erde“ und „Rabbi Wolff“ von Britta Wauer, „Oma & Bella“ und „Lebenszeichen“ von Alexa Karolinski sowie „Die Wohnung“ von Arnon Goldfinger, „Café Nagler“ von Mor Kaplansky und Yariv Barel, „Get – Der Prozess der Viviane Amsalem“ von Ronit Elkabetz und Shlomi Elkabetz sowie „Du sollst nicht lieben“ von Haim Tabakman.

MEHR
Retrospektive auf Vimeo

Female Misbehavior: The Films of Monika Treut & Elfi Mikesch

Wir freuen uns sehr, zusammen mit den Anthology Film Archives und dem Goethe-Institut New York eine doppelte Retrospektive zu präsentieren, die sich den Filmen von Monika Treut und Elfi Mikesch widmet. Die Reihe, die sowohl gemeinsam geschaffene als auch separat entstandene Filme umfasst, kann ab jetzt und bis zum 26. Juli 2020 auf Vimeo gesehen werden. Alle elf Titel können einzeln geliehen oder gekauft werden.

MEHR