Ziska Riemann & Luci Van Org

Das Drehbuch zu Lollipop Monster schrieben Luci van Org und Ziska Riemann gemeinsam. Die Beiden wuchsen als Kinder zusammen in Berlin- Friedenau auf und verloren sich als Teenager (vielleicht zum Glück) aus den Augen. Die Geschichte erzählt, was hätte sein können, wenn die beiden diese Zeit zusammen verbracht hätten. Sie ist grösstenteils autobiographisch.

Biografie Luci Van Org

1971 geboren in Berlin, Studium der Anglistik an der TU-Berlin und der Bildenden Kunst an der Hdk- Berlin 1990–1994.

Auszeichnungen

Mit „Lucilectric“ für den Song „Mädchen“ Echo-Award, Bambi, Viva Comet, Goldene Europa, RSH Gold

Musik

1998 - 2011

Musikalische Arbeit als Solokünstlerin und in verschiedenen Bands (Das Haus von Luci, Üebermutter, Meystersinger, Einwerk), dabei diverse CD-Veröffentlichungen.

1994 – 2011

Arbeit als Texterin, Komponistin und Produzentin für andere Künstler, u.a. Nena, Nina Hagen, Udo Lindenberg, James Last, Kim Fisher, Eisblume, Katja Saalfrank

1991 – 1998

Duo „Lucilectric“ (ca. 1,5 Mio verkaufte CDs, diverse Medienpreise, u.a. Echo, Bambi, goldene Europa)

1987 – 2009

diverse Plattenverträge (BMG, EMI, Virtual Volume, Eastwest, Roadrunner/Warner)

Autorin (Auswahl)

2010

Heim Herd Hund, Sitcom, Konzept und Buch (Co-Autorin), BlindLeading the Blind Entertainment / Ziegler Film / ZDF – Kulturkanal

2010

„Lollipop Monster“ , Kino / ZDF – Kleines Fernsehspiel, Drehbuch (Co-Autorin), Network Movie

2007

„Die 7 Todsünden“, Theaterstück, Co-Autorin, Theater am Kurfürstendamm

2006

„Notruf Hafenkante“, Serie/ZDF, Co-Headautorin, Studio Hamburg

2006

„Der Tod wohnt nebenan“ Erzählungsband, Parthas Verlag

2004 – 2009

„In aller Freundschaft“, TV-Serie, Autorin und Co-Autorin diverser Folgen, Outlinerin,
Saxonia Media / ARD

1999 - 2009

div. Kolumnen und Reportagen für Berliner Morgenpost , Welt am Sonntag, taz, Sounds


Schauspielerin (Auswahl)

2010

„Heim Herd Hund“, Sitcom, Hauptrolle

2001

„Führer Ex“, Kinofilm

1999

„Code Name: Eternity“, Science-Fiction-/Mystery, Serie

1999

„Latin Lover“, Melodrama

1996

„Liane“, Musical-Dokudramag

www.lucivanorg.de

© Salzgeber & Co. Medien GmbH 2011